DIY | Osternest selber basteln

Osternest DIY

Egal wo man hinsieht, alles ruft nach Ostern. Hier ein Schokohase, dort ein Osterei – es ist nicht zu übersehen. Ostern steht vor der Tür!
Traditionen wie „Eier pecken“, Osterstriezel backen oder „Nesterl“ suchen, dürfen bei uns natürlich nicht fehlen. Heute Nachmittag werden hier im Hause B. ganz klassisch mit dem Töchterlein Eier gefärbt, wobei ich dabei etwas ausprobieren möchte – falls es klappt, zeige ich es euch noch rechtzeitig vor Ostern damit ihr es nachmachen könnt, falls ihr möchtet! In meinem Kopf funktioniert die Umsetzung auf jeden Fall schon mal gut 😉

Das Osternest haben wir dieses Jahr selber gebastelt. Das Regenwetter in den letzten Tagen lud ja regelrecht dazu ein unser Bastelzeug rauszuholen und fleißig zu schnippeln und zu kleben. Mimi ist dafür sowieso immer Feuer und Flamme und solange sie eine Schere, Klebeband/stift und reichlich Papier bekommt, ist die glücklich und zufrieden – und bestimmt für die nächsten 45 Minuten beschäftigt!

Osternest ganz easy selbst gemacht

Ich zeige euch hier Schritt für Schritt wie ihr ganz einfach ein Osternest mit Tragegriff selber basteln könnt. Ob ihr nun Hilfe von euren Kindern bekommt, Basteltechnisch eher zwei linke Hände habt oder von Haus aus richtig kreativ seid, mit meiner Anleitung klappt es so oder so und ihr könnt euch nach schon kurzer Zeit über ein süßes Osterkörbchen freuen.

Osterkörbchen DIY

Was du brauchst:
1 Pappteller ø 23cm
Fotokarton in grün
Fotokarton in hellbraun
2 Stk. Plüschpuschel
1 Pfeiffenputzer ca. 45cm lang
Klebeband
Bastelkleber
Klammermaschine
Schere

Osternest DIY

Den Pappteller einschneiden. Dafür von der Mitte jeweils 4cm nach links und rechts abmessen und 4x gut 5cm von außen nach innen schneiden.

Osternest DIY

Die Seiten sauber falten und einklappen. Je genauer hier gearbeitet wird, umso schöner wird das Körbchen.

Osternest DIY

Die eingeklappten Seiten mit dem Klebeband gut festkleben. Das ist nun das Grundgerüst für das Osternest.

Osternest DIY

Mit Hilfe der Klammermaschine den Griff (Pfeiffenputzer) befestigen.

Osternest DIY

Aus dem grünen Fotokarton einen ca. 44 cm langen Streifen ausschneiden. Der Streifen sollte 10-11 cm breit sein. Mit einer Schere an der oberen Seite entlang Grashalme einschneiden.

Osternest DIY

Mit Hilfe der PDF Vorlage 2 Hasen aus dem hellbraunen Fotokarton ausschneiden und die Plüschpuschel darauf kleben.

Vorlage Hase als PDF ausdrucken

Osternest DIY

Die grüne „Wiese“ aus Fotokarton mit dem Bastelkleber rund um das Pappteller-Körbchen kleben. An den Kanten dabei sauber arbeiten um einen schönen Abschluss zu bekommen. Die Hasen ebenfalls mit dem Bastelkleber jeweils an einer Seite des Osternestes festkleben.

Alles gut trocknen lassen, mit Ostergras und Süßigkeiten befüllen und gut verstecken 🙂

Osternest DIY

Machbar oder?

Welche Traditionen lebt ihr an Ostern aus?

Ich freue mich von euch zu lesen!


Wenn euch dieser Beitrag gefällt, abonniert doch gerne meinen Newsletter.
So verpasst ihr garantiert keinen Beitrag!

Sehen wir uns auch hier? Wenn ihr meine Beiträge teilt, erfahren auch eure Freunde von den Rezepten und Artikeln die euch gefallen!

  • Facebook
  • Pinterest
  • Instagram
  • Email

Vielen lieben Dank für eure Unterstützung!

eure Katharina

Fotos: © Mimi und Ich | Katharina Bernsteiner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.