FOOD | Couscous mit Lachs und Erbsen

Couscous mit Lachs und Erbsen

Couscous fällt bei uns zu Hause in die Kategorie: „Das isst der Papa fix nicht!“
Schade eigentlich. Schade für den Papa! Couscous schmeckt mit den richtigen Zutaten nämlich richtig lecker und ist obendrein noch sehr gesund. Was mir besonders gut gefällt ist, dass das Getreide reich an Mineralstoffen und Vitaminen ist und so zu den gesunden Kohlenhydraten zählt. Dadurch macht es auch lange satt und stellt eine tolle Alternative zu Reis, Nudeln und Co. dar!

Couscous – ein fester Bestandteil meiner Speisekammer

Wie so oft, muss es in der Küche einfach schnell gehen. Manchmal fehlt die Zeit, manchmal fehlt die Lust auf kochen. Für diese Tage ist Couscous mein Retter! So einfach und ohne großen Aufwand zubereitet, zaubert man ein nahrhaftes Gericht für die ganze Familie – vorausgesetzt jedes Familienmitglied zieht mit 😉

Couscous mit Lachs und Erbsen

Die Variationen sind auch hier unendlich. Ich verwende gerne Reste aus dem Kühlschrank, die bald ihr zeitliches segnen und schnipple einfach alles mögliche klein und mische es unter den fertig gegarten Couscous. Im Sommer schmeckt es auch wunderbar als kalter Salat – als Beilage zur sowieso meist deftigen Grillerei, ist es bei uns immer wieder mal eine willkommene Abwechslung. Auch wenn der Papa lieber beim altbewährten Kartoffelsalat bleibt 🙂

Rezept als PDF downloaden

Couscous mit Lachs und Erbsen

Gesund und Lecker – mit gutem Gewissen satt durch den Tag

Mimi hat Nahrungsmitteltechnisch zum Glück mehr Vorlieben von mir abgestaubt als von ihrem Papa. Koche ich nur für uns beide, muss ich mir also nicht so viele Gedanken über die Zutaten machen, denn ich weiß, dass ich zu 90% einen Volltreffer lande! Sofern die Gerichte bissfest sind, Püree- oder Breiähnliches kann ich mir behalten, derartiges sieht sie nicht mal von weitem an. So hat eben jeder seine Eigenheiten 🙂

Liebend gerne, schneide ich auch verschieden farbige, rohe Paprika in kleine Würfel und brate sie kurz mit feinen Lauchringen an, um sie dann einfach unter den fertigen Couscous zu heben. Mit ein paar Zitronenspritzern oben drauf und heiß serviert – ein Traum!

Couscous mit Lachs und Erbsen

Ihr seht, auch hier ist ein unkompliziertes und abwechslungsreiches Kochen möglich. Der ausgewogenen Ernährung steht also nichts mehr im Weg und das Stück Schokokuchen zum Nachtisch darf dann auch gerne ohne Reue genascht werden 😉

Habt es schön, ihr Lieben!


Gibt es etwas, das eure Kinder auf keinen Fall essen würden?
Und was geht wirklich immer?

Ich freue mich von euch zu lesen ♥

Wenn euch dieses Rezept gefällt, abonniert doch gerne meinen Newsletter, so verpasst ihr garantiert keinen Beitrag!

 

Sehen wir uns auch hier? Wenn ihr meine Beiträge teilt, erfahren auch eure Freunde von den Rezepten und Artikeln die euch gefallen!

  • Facebook
  • Pinterest
  • Instagram
  • Email

Vielen lieben Dank für eure Unterstützung!

Fotos: © Mimi und Ich | Katharina Bernsteiner

2 thoughts on “FOOD | Couscous mit Lachs und Erbsen

    1. Liebe Patty!
      Meine Tochter und ich mögen diese Variante richtig gern, besonders die Erbsen werden von ihr mit großer Begeisterung genascht. Ich bin gespannt wie es dir schmeckt und freue mich wieder von dir zu lesen.

      Liebe Grüße
      Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.