Food Friday | Pastasotto mit braunen Champignons

pastasotto-1

Wenn es mal schnell gehen muss, ich aber trotzdem etwas Vernünftiges auf die Teller zaubern möchte, dann gibt es gerne Risotto. Mimi´s Papa ist davon leider nicht so angetan wie wir Mädels. Ihm es meist zu klebrig, pampig, sämig – er mag es einfach nicht. Gut, das ist eben auch Geschmackssache. Ich liebe es auf jeden Fall und Mimi auch – die Varianten sind schier unbegrenzt und so einfach umgesetzt.

Pastasotto ist nichts anderes als Risotto, nur mit Pasta statt Reis! So lecker! Dafür benutzt du ohne besonderen Aufwand Teigwaren in Reiskornform. Die findest du eigentlich in jedem gut sortierten Supermarkt, meist im südländischen Warenregal – nur ein kleiner Tipp, ich hab mich nämlich dumm und dämlich gesucht!

Pastasotto – 1000 Möglichkeiten, immer ein Genuss

Hast du bereits bewährte Risotto Rezepte in petto, kannst du die 1:1 anwenden, einfach nur den Reis gegen die Pasta tauschen. Fertig! Ich zeige heute eine richtig flotte, besonders schmackhafte Version, die ohne viele Zutaten auskommt und hungrige Herzen höher schlagen lässt.

pastasotto-2

Besonders toll finde ich Risotto oder Pastasotto für Kleinkinder, da es super auf den Löffelchen kleben bleibt und so das Essen definitiv einfacher gestaltet. Ob nun mit Huhn, Fisch oder nur Gemüse – bei uns ist es immer ein Knaller! Außer für Mimi´s Papa, aber der beißt sich tapfer durch 🙂

Tauscht du einen Teil der Brühe durch passierte Tomaten oder Stücke aus der Dose aus, hast du im Nu ein ganz anderes Gericht. Mit Käse überbacken wird daraus ein Auflauf mit Lieblingsessen Potenzial.

pastasotto-3

Du merkst vermutlich schon wie wandelbar Pastasotto oder auch Risotto ist. Wenn du es bisher noch nicht ausprobiert hast, hat es spätestens jetzt eine Chance verdient!

Rezept als PDF downloaden

pastasotto-mit-braunen-champignons

Im 7. Pasta Himmel

Hach, ich bin so verliebt in das Zeug! Ich könnt schon wieder.
Generell mag ich es gerne, wenn sich tolle Gerichte super einfach umsetzen lassen. Noch besser ist es, wenn mir Mimi dabei helfen kann. Sie schnippelt mit Begeisterung die Champignons und rührt mindestens genau so gern im Topf um.  Außerdem hatte ich Mühe noch ratzfatz ein paar ordentliche Fotos von unserem fertigen Pastasotto zu schießen, weil Mimi schon mit der Gabel in der Hand neben mir stand und es kaum erwarten konnte, endlich zuzugreifen. So weiß ich zumindest, dass es schmeckt 😉

pastasotto-4

Wir sind und bleiben definitiv Fan von Pastasotto und Risotto in jeglicher Form – da muss der Herr Papa leider durch!


Magst du Pastasotto? Wie sieht es bei Risotto aus?
Welche Variante ist dein Liebling?

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Wenn dir dieses Rezept gefällt, abonniere doch gerne meinen Newsletter, so verpasst du garantiert keinen Beitrag!

Sehen wir uns auch hier? Wenn du meine Beiträge teilst, erfahren auch deine Freunde von den Rezepten und Artikeln die dir gefallen!

  • Facebook
  • Pinterest
  • Instagram
  • Email

Vielen lieben Dank für deine Unterstützung!

Fotos: © Mimi und Ich | Katharina Bernsteiner

2 thoughts on “Food Friday | Pastasotto mit braunen Champignons

    1. Liebe Gülsah!
      Pastasotto ist ein Knaller 🙂 erzähl mir doch mal wie es dir geschmeckt hat.
      Ich freu mich wieder von dir zu lesen.

      Liebe Grüße
      Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.