Food Friday | homemade Chicken Nuggets

 

homemade-chicken-nuggets-1

Ich denke jedes Kind steht auf Chicken Nuggets. Warum auch nicht? Generell mag ich Fast Food sehr und nur weil man dabei gleich mehrere Fast Food Ketten im Kopf hat, muss es nicht unbedingt ungesund oder triefend fettig sein. Selbstgemachtes Fast Food spielt in einer anderen Liga – diese Chicken Nuggets zum Beispiel! Mimi ist ja eher ein „picky eater“ und zieht es lieber vor, kleine Portiönchen über den Tag verteilt zu essen, anstatt 3 fixe Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Auch gut.

Bei diesen Nuggets aber, greift sie jedes Mal richtig zu – lässt dafür sogar meistens die Beilage stehen und knuspert nur die leckeren Hühner Teilchen. Diese Woche sagte sie zwischen zwei Bissen sogar dass sie ihr Nugget lieb hat! Sie dürften demnach wirklich äußerst himmlisch schmecken 🙂

homemade-chicken-nuggets-2-2

Anders als bei den meisten Fast Food Giganten, werden diese hier gebacken und nicht frittiert. Knackige Cornflakes bilden die Kruste und der Trick an der ganzen Sache ist, dass die Herrschaften vor dem Backen für ein paar Stündchen in Buttermilch mariniert werden. Ja stimmt, so Fast ist das Food dann zwar doch nicht, aber es zahlt sich aus. Aber sowas von. Du kannst das Fleisch ganz easy am Vorabend portionieren und gewürzt in die Milch einlegen. Über Nacht zieht es dann gemütlich vor sich hin (es reichen aber auch 3 Stunden völlig aus) und wird so richtig mürbe. Die Buttermilch zersetzt förmlich das Hühnchen und du kannst jeden Bissen fast mit der Zunge an deinem Gaumen zerdrücken. Whoohoo! Na wenn das mal nicht purer Genuss ist!

Lieblingsessen leicht gemacht

Ich bin ja Verfechter einfacher Gerichte. Und einfacher geht es hier fast nicht – ohne großen Aufwand, erhält man ein Top Ergebnis, dass bestimmt jedem Familienmitglied schmeckt.

homemade-chicken-nuggets-3

Qualität statt Quantität

Bei Fleisch achte ich auf Qualität. Rindfleisch beziehe ich von einem uns bekannten Bauern im Nachbarsort und Hühnerfleisch kaufe ich ausschließlich als BIO-Ware. Andere Fleischsorten kommen bei uns eher selten auf den Tisch. Auch wenn BIO etwas teurer ist, ist es die extra Euro wert – lieber gutes Fleisch kaufen und dafür seltener, als billiges das höchstwahrscheinlich mit unzähligen Hormonen und sonst noch was vollgepumpt ist. Hier stimmt halt schon „DU bist, was DU isst“. Das sollte man sich immer wieder in Erinnerung rufen und noch besser, im Köpfchen abspeichern.

homemade-chicken-nuggets-4

Selbstgemachtes Ketchup, rundet die Sache natürlich ab. Gesünder ist es auch um Häuser, vielleicht verrate ich mal mein Rezept dazu 😉

Rezept als PDF runterladen

homemade-chicken-nuggets

 

 

So, dann mal ab ins erholsame Wochenende! Der Teil mit dem Hunger, wär ja jetzt erledigt 😉

homemade-chicken-nuggets-5


Magst du Fast Food? Oder kommt dir das auf keinen Fall ins Haus?
Wenn JA – was denn ganz besonders?
Wenn NEIN – warum?

Schaust du hier auch mal vorbei?

  • Facebook
  • Pinterest
  • Instagram
  • Email

Fotos: ©Mimiundich | Katharina Bernsteiner

2 thoughts on “Food Friday | homemade Chicken Nuggets

    1. Liebe Mariella!
      Danke für dein tolles Feedback 🙂
      Ich freu mich wieder von dir zu hören – erzähl doch mal wie es dir geschmeckt hat.

      Liebe Grüße
      Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.